CUN modernisiert Trinkwasserversorgung in Ovelgönne

Wirtschaft Von Redaktion | am Do., 05.08.2021 - 17:47

OVELGÖNNE. Der regionale Netzbetreiber Celle-Uelzen Netz GmbH (CUN) führt in der kommenden Woche Arbeiten an der Trinkwasserversorgung in Ovelgönne durch. Es wird dort deshalb zu kurzzeitigen Einschränkungen für die KundInnen kommen, wie CUN mitteilt. Die Arbeiten dienen der langfristigen Versorgungssicherheit, so das Unternehmen.

Die Bauarbeiten am Wiesenweg in Ovelgönne finden am kommenden Dienstag, 10. August 2021, statt. Dort werden bei einer großen Versorgungsleitung für den Bereich Ovelgönne / Hambühren mehrere große Absperrschieber ausgetauscht. Diese sind wichtig, um im Fall eines Rohrbruchs schnell einzelne Netzbereiche abstellen und so größere Schäden verhindern zu können. Im Umfeld kann es aufgrund der Arbeiten an der Leitung und dem Schließen der Absperrschieber zu Druckschwankungen kommen. Außerdem wird das Trinkwasser möglicherweise auch eingetrübt, das sei aber nicht gesundheitsschädlich. Die Bauarbeiten beginnen am 10. August 2021 um 7 Uhr morgens. Sie werden nachmittags um 16 Uhr abgeschlossen sein. In einigen Haushalten muss das Wasser kurzzeitig auch komplett abgestellt werden. Die CUN informiert die betroffenen Anwohner gesondert über einen Wurfzettel.

Die CUN bittet um Verständnis für die Arbeiten und die damit einhergehenden Einschränkungen. "Die Baumaßnahme ist wichtig, sie gewährleistet den sicheren, zuverlässigen und dauerhaften Betrieb des Trinkwassernetzes", so CUN.