Zu Beginn des Jahres hat Dänemark die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union übernommen. Aus diesem Anlass ist der dänische Botschafter Per Poulsen-Hansen zu einer Vortragsveranstaltung in Hannover zu Gast. Diese Gelegenheit nutzte er, um sich auch die Struensee-Ausstellung im Celler Residenzmuseum anzusehen. Begleitet wurde er dabei von seiner Gattin Elisabeth Bloch und dem Gesandten-Botschaftsrat für Presse&Kultur, Per Erik Veng. Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende und seine Gattin Brigitte empfingen das Paar im Alten Rathaus. Anschließend trug sich der Gast als Erster in das neue Goldene Buch der Stadt Celle ein.

Fotos: Helmut Krein

Kommentare sind geschlossen.