HAMBÜHREN. Kürzlich fand auf Einladung des Landkreises Celle eine Nachbesprechung zum Einsatz der Kreisfeuerwehrbereitschaft Celle beim Moorbrand im Landkreis Emsland statt. Alle beteiligten Einsatzkräfte hatten sich in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hambühren eingefunden.

Landrat Klaus Wiswe und Kreisbereitschaftsführer Thomas Strothmann empfingen die über 120 Frauen und Männer und dankten ihnen für den Einsatz vom 23. bis zum 25. September 2018 auf der Wehrtechnischen Dienststelle für Waffen und Munition (WTD) 91 in Meppen. Es wurde noch einmal auf den Einsatzverlauf sowie die Vor- und Nachbearbeitung eingegangen und im Anschluss daran wurden alle Anwesenden zum Essen eingeladen.

Landrat Klaus Wiswe dankte allen am Einsatz im Landkreis Meppen beteiligten Einsatzkräften.

Text: Olaf Rebmann

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.