CELLE. Am morgigen Samstag, 18.05.2019, findet auf dem Gelände der katholischen Kirchengemeinde St. Ludwig das „Dankeschön-Fest“ des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Hildesheim gemeinsam mit dem Dekanat Celle statt. Dieses Fest ist ein Dank für all die Menschen  im Bistum Hildesheim, die sich ehrenamtlich engagieren, sei es in Gremien, Gruppen, bei Veranstaltungen und vielem mehr. Zum 50-jährigen Bestehen des Diözesanrates wurde St. Ludwig Celle als Veranstaltungsort gewählt.

Neben inhaltlichen Angeboten zum Thema „Neue Wege des Glaubens und Vertrauens gehen“ oder dem Roten Sofa, auf dem Bischof Heiner Wilmer, die Präsidentin des Oberlandesgerichtes Stefanie Otte und der Kultusminister von Niedersachsen, Hendrik Tonne, Platz nehmen werden, haben die Besucher Gelegenheit, die zahlreichen touristischen Highlights Celles zu erkunden, das Schauspiel „An der Arche um Acht“ des Celler Schlosstheaters zu sehen  oder sich auf der „Kirchenmeile“ auf der Julius-von-der-Wall-Straße über einige katholische Einrichtungen und Institutionen (wie Malteser, Caritas, Kolping, Sternsinger, Bonifatiuswerk) näher zu informieren.

Da sich das Fest an die Engagierten des gesamten Bistums Hildesheim richtet, wird mit zahlreichen Besuchern gerechnet.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.