Das Erdölmuseum rockt - 
Open-Air-Konzert auf dem Museumsgelände

Musik Von Redaktion | am Di., 23.07.2019 - 17:51

WIETZE. Mit drei Bands aus der Region kommt es am Samstag, den 31. August 2019, im Deutschen Erdölmuseum Wietze zu einer Neuauflage einer früheren Veranstaltungsreihe unter dem 
Motto ROCK AM TURM.

Auf dem Freigelände des Museums treffen sich für dieses Konzert die regionalen Bands CHAINDOGS, Elev8ion und SeduceR und rocken durch den Abend mit Titeln von AC/DC bis ZZTOP bzw. von Reggae und Pop bis Hard Rock/Heavy Metal.

Elev8ion konnte man bereits 2018 auf dem Celler Stadtfest erleben. Die achtköpfige Band bringt Pop und Reggae auf die Bühne, ist mit Spaß dabei und unterhält das Publikum bestens. Die Heavy Metal Band SeduceR gibt es bereits seit 2001 und Insider kennen sie von vielen Auftritten im Celler und Gifhorner Raum. CHAINDOGS standen 2017 auf der Bühne beim Celler Stadtfest. Die fünf Musiker überzeugen mit eigenen Songs und Classic Rock.

Für die Rocknacht am Turm (die Rede ist natürlich vom 54 Meter hohen Bohrturm T 70, der dringend saniert werden muss – Spenden sind hierfür sehr gern gesehen) öffnet das Erdölmuseum am 31.08.2019 ab 18.00 Uhr seine Türen, Konzertbeginn ist um 19.00 Uhr. Für Bier und Bratwurst ist gesorgt.

Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten sind ab sofort im Museum erhältlich und können dort auch telefonisch unter 05146/923 40 reserviert werden.
...