CELLE. Am Sonntag, den 01. April 2018 präsentiert das HalloDuTheater mit dem Theaterstück „Das kleine Ich bin Ich“ eine Darstellung über Orientierung und Identität für Kinder in der CD-Kaserne. Auf der bunten Blumenwiese geht ein buntes Tier spazieren, wandert zwischen grünen Halmen, freut sich, dass die Vögel singen, freut sich, dass es sich freuen kann. Aber dann! „Heda Duda sage mir, was bist Du denn für ein Tier. So was Komisches wie Dich, sah ich hier noch niemals nicht“ quakt der Frosch. Das kleine Etwas hat keine Antwort.

Dem Schauspieler Klaus Hermann gelingen abwechslungsreiche Bilder in einer liebevoll-kreativen Umsetzung des Kinderbuchklassikers von Mira Lobe, mit dem er sein Publikum rundweg begeistert. Eine fantasievolle Inszenierung voller Fragen und Antworten. Mit vielen Liedern, Reimen und eine wunderbare, eigens für dieses Stück geschriebene Musik. Dieses Theaterstück wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Familien-Theater in der CD-Kaserne“ von der SVO präsentiert.

Diese Veranstaltung ist der Nachholtermin für den ursprünglich geplanten Termin der Aufführung am 4. März in der CD-Kaserne, der leider auf Grund von Krankheit verschoben wären musste. Tickets, die für den 4. März erworben wurden, haben auch bei dieser Veranstaltung Gültigkeit.

Datum: So., 01. April 2018
Einlass: 14:30 Uhr, Beginn: 15:00 Uhr
VVK ab 8,90 € (inkl. VVK-Gebühr & Systemgebühr)

Tickets erhalten Sie im Ticketshop auf dem Gelände der CD-Kaserne gGmbH, direkt an der B3, Hannoversche Str. 30b, 29221 Celle, außerdem an allen Vorverkaufsstellen von ADticket/Reservix und telefonisch unter 0180-6050400*. Sowie online unter wwww.cd-kaserne.de. (*0,20€/Anruf aus den deutschen Festnetzen, max. 0,60€ aus den deutschen Mobilfunknetzen)

Abendkasse: 9,00 €

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.