DÜSSELDORF/CELLE. Der DEHOGA Kreisverbandsvorsitzende, Benno Eisermann, wurde zur Jahreshauptversammlung der gemeinnützigen Organisation „Lachen helfen“ nach Düsseldorf eingeladen. Eisermann referierte über die Situation im deutschen Gastgewerbe und es wurde über Möglichkeiten der Zusammenarbeit diskutiert. Bei dieser Gelegenheit wurde der Kreisvorsitzende auch gleich als neues Mitglied in der bundesweiten Organisation von „Lachen Helfen“ aufgenommen. „Lachen Helfen“ ist Verein, der von Soldaten und Polizeibeamten gegründet wurde um Kinder in Kriegs- und Krisengebieten zu unterstützen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.