BERGEN. Die Straße Deichend in Bergen ist ab sofort für Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 Tonnen einschließlich ihrer Anhänger und Zugmaschinen, ausgenommen Personenkraftwagen und Kraftomnibusse gesperrt. Das gilt nicht für den Anliegerverkehr. Gleichzeitig ist für den Bereich der Kurven die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt.

„Es war schon lange Wunsch der Anlieger und des Ortsrates Bergen, die Verkehrsbelastung zu minimieren und die auf der abschüssigen Straße gefahrenen Geschwindigkeiten zu drosseln. Zudem soll der Hauptverkehr über die übergeordneten Straßen abgewickelt werden“, erläutert Manfred Baltzer, Leiter des Fachbereichs für Bauen und Umwelt.

Gleichzeitig weist Baltzer auch auf die Parkplätze auf dem Marktplatz hin, die über die Zufahrt gegenüber der Postagentur angefahren werden können. Noch würden diese Parkmöglichkeiten zu wenig von der Bevölkerung genutzt, obwohl sie sehr zentral liegen. Man kann den Parkplatz auch direkt vom Deichend aus anfahren. wenn die entsprechenden Parkhinweisschilder sichtbar sind. Einschränkungen gebe es etwa, wenn der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz steht oder während des Wochenmarktes am Mittwoch und Sonnabendvormittag zwischen 08.00 – 13.00 Uhr.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.