WINSEN/ALLER. Am Freitag, den 6.Oktober, um 19 Uhr lädt das Kunstcafé nebenan in Winsen (Aller), Küsterdamm 9, zur Vernissage der „Dichter im Baum“ ein. Die Ausstellung ist die Abschlusspräsentation einer Reihe von Veranstaltungen im Jubiläumsjahr zu Ernst Schulze. Die Künstlerinitiative auf Zeit, bestehend aus Horst G. Brune, Ursula Gomm, Jens Hemme, Ursel Klause, Ruth Schimmelpfeng-Schütte, Reinhold Tautorat und Friederike Witt-Schiedung präsentieren eigene Werke zu Ernst Schulze. Die Künstler zeigen in ihrer Ausstellung „Der Dichter im Baum“ ihre individuelle Herangehensweise an den Celler Dichter der Romantik.

Neben gegenständlicher und abstrakter Malerei in verschiedenen Techniken, werden Installationen und Objekte sowie Styrenedrucke präsentiert. Die Styrenedrucke wurden eigens für die Ausstellung im Bomann Museum von Celle unter der Leitung von Reinhold Tautorat angefertigt. Die Ausstellung ist während den Öffnungszeiten bis zum 6. November zu sehen. Der Eintritt ist frei

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.