CELLE. Am Sonntag, den 14. Januar, kehrt um 15 Uhr „Der Froschkönig“ zurück auf die Turmbühne des Schlosstheaters. Und wo ließe sich das wunderbare Märchen von der Prinzessin und dem verzauberten Prinzen besser erleben als in einem echten Schloss? Bevor der Frosch jedoch wieder zum Prinzen werden kann, muss er so einige Unannehmlichkeiten über sich ergehen lassen. Wie fühlt es sich an, in einem Teich zu leben? Wie fühlt es sich an, einer Prinzessin zu helfen, die einen im Gras sitzen lässt? Der Grimm’sche Märchenklassiker ist in einer kindgerechten 50-minütigen Theaterfassung zu erleben, die gemeinsam mit den Kindern der KiTa Kükennest aus Wietze entwickelt wurde. Für Menschen ab 3 Jahren.

Termine: So., 14.01. und So., 04.02., jeweils 15:00 Uhr

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.