BERLIN/WANNSEE. Drei Jugendliche vom Yacht Club Celle machten sich auf den Weg nach Berlin, wo auf dem Wannsee am 23.9. und 24.9. die 37. Deutsche Jugend-Meisterschaft im Schlauchbootfahren ausgetragen wurde. 176 Starter aus zwölf Bundesländern waren in acht Altersklassen dabei. Dabei holte Tjade Enskonatus in Klasse 4 einen Vizemeistertitel. Die anderen Celler Teilnehmer erreichten folgende Platzierungen: Malte Bröker Platz 13 in Klasse 3 und Philip Bröker Platz 13 in Klasse 5.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.