Log empty
Familienanzeigen Stellenmarkt

Celle

„Die perfekte Zeit für Mode ist jetzt“ – Modenschauen bei Dettmer + Müller

19.09.2018 - 13:29 Uhr     CELLEHEUTE    0
Fotos: Peter Müller


CELLE. „Seien Sie mutig in dieser Saison“, animiert Moderatorin Sabrina Engelbarth die rund 300 Gäste im Modehaus Dettmer+Müller in Celle, vor allem in Bezug auf Farbe. Heute wurden bei insgesamt drei Modenschauen die Looks vorgestellt, die einen perfekt in die Herbst- und Wintersaison begleiten sollen, denn „die perfekte Zeit für Mode ist jetzt“, so die Moderatorin.



Bei einem Glas Sekt konnten die Modebegeisterten neue Farben und Materialien sowie viele modische Tipps, Stylingideen und Inspiration rund um die neue Herbstmode 2018 erleben. Das Publikum war angetan von den neuen grafischen Mustern und romantischen Prints: Röcke, Hosen sowie Blazer von kleinkariert bis großgemustert werden mit leuchtenden Farbtönen kombiniert. Pullover und Shirts zeigen außergewöhnliche grafische Elemente, Kleider und Blusen dürfen verspielt sein – Blumenmuster und Spitzendetails sorgen hier für feminine Looks.

Königsblau, Purple sowie Honiggelb, Merlot, Rostrot und Waldgrün stehen für die Vielfältigkeit in diesem Herbst. Abwechslung bei den Farben und auch Materialien zog sich durch die Modenschau wie ein roter Faden, die sich perfekt kombinieren ließen. „Ein großes Comeback macht außerdem das Karomuster“, welches die drei Models daraufhin in schwarz weiß, aber auch farbig gekleidet, präsentierten. Mit dem Herbst sollen viele Varianten an verschieden Hosen kommen, unter anderem auch Anzughosen: „Die Saison bringt mehr Schliff und Qualität“.

Weiche Wollmäntel lägen dieses Jahr voll im Trend, erfuhren die ZuschauerInnen. Drei Models präsentierten moderne Jacken und Mäntel im lässigen Casual-Stil und zeitlose, klassische Modelle. Zu Daunenjacken ließen sich kuschelige Pullover, weiche Strickjacken oder coole Sweatshirts kombinieren. „Schal und Mütze dazu – so ist man bestens für kalte Tage gerüstet“, so Engelbarth.

Text: Tom Kornetzke



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.