CELLE. Am 01. August starteten sechs junge Menschen ihre Karriere bei der Sparkasse Celle. Die ersten drei Tage verbrachten sie gemeinsam auf Gut Sunder bei Meißendorf und erarbeiteten dort die Grundlagen für einen optimalen Start in das Berufsleben, damit die Herausforderungen im Alltag gut gemeistert werden können.

Der Fokus lag hier auf dem gegenseitigen Kennenlernen und der Teamarbeit. Das Ausbildungskonzept der Sparkasse Celle gewährleistet eine enge Begleitung der neuen Mitarbeiter, wobei der Schwerpunkt auf die individuelle Entwicklung des Einzelnen gelegt wird.

Nun starten die angehenden Bankkaufleute in unterschiedlichen Geschäftsstellen der Sparkasse ihre praktische Ausbildung. Gemeinsam mit den Kollegen vor Ort betreuen und beraten sie die kleinen und großen Anliegen der Kunden. Ziel der Ausbildung ist es, die jungen Nachwuchskräfte zu Kundenberatern auszubilden, damit sie im Anschluss an die Ausbildung weiterführende Studiengänge wahrnehmen können. Ab sofort können sich alle für das Bachelor-Studium oder die Ausbildung für 2018 online bewerben.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.