CELLE. In Peter Basselers Schaukästen erhalten „verschlammte“ Polizisten einen frischen Anstrich und zwei Reiche warten auf den Auftritt eines Blues-Stars im 3-D-Fernsehen. Die Welten des Künstlers sind Training für den Umgang mit diesen und anderen (fast) alltäglichen Verrücktheiten. Bei der Sonntagsführung, am 12. Februar 2017, um 11.30 Uhr, begleitet Kunsthistorikerin Meggie Hönig durch die raffinierten Ideen von Basseler und andere Höhepunkte der Sammlung Robert Simon. Die Führung ist kostenlos. Eintritt: 8 €. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Treffpunkt ist im Foyer des Kunstmuseums. Weitere Informationen unter: www.kunst.celle.de

Aktuelle Ausstellung:

[p:lux] licht teilen
In Kooperation mit der KHM Köln | Prof. Mischa Kuball
bis 6. März 2017
Kunstmuseum Celle
mit Sammlung Robert Simon
Schlossplatz 7
29221 Celle
Tel. (05141) 12 45 21

Mi – Mo10.30 –16.30 Uhr (im Museum | Sammlung, Sonderausstellungen)
Täglich 16.30 –10.30 Uhr (von außen | Internationale Lichtkunst)

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.