WATHLINGEN. Am Mittwoch, den 17. Mai 2017, um 19:30 Uhr, treffen sich Freunde, Mitglieder und Abgeordnete der FDP in der Samtgemeinde Wathlingen zum ‚Freiheitlichen Forum‘ in den Jahn-Stuben. Diskussionswürdig scheinen den Freien Demokraten weiterhin die folgenden Themen: Begrünung des Kalibergs Wathlingen und Straßenausbaubeitragssatzung der Gemeinden. Diese und andere Fragen sollen mit den Bürgerinnen und Bürgern erörtert werden, denn den Freien Demokraten ist es nach eigener Aussage wichtig, die Meinungen der Betroffenen zu hören, nach dem Motto: „Hören was ist, machen was geht.“

Das Freiheitliche Forum wird dazu genutzt, politische und persönliche Gespräche in angenehmer Atmosphäre zu führen. „Hier ist schon so manche Verbindung geknüpft, so manche Idee geboren worden. Freie Demokraten sind weltoffen und unkompliziert“, so die Veranstalter. Die Veranstaltung ist öffentlich. Freunde und Bekannten sind gern gesehene Gäste – ob angemeldet oder nicht. „Hier treffen sich ernsthafte politische Anregungen im freiheitlichem Geist. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Anregungen – oder einfach auf das Gespräch mit Ihnen. Schauen Sie doch einmal bei uns vorbei“, lädt der Vorsitzende des FDP-Ortsvereins, Alexander Schadow ein.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.