Diverse Polizeieinsätze - Zeugen gesucht

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Do., 07.10.2021 - 08:36

LANDKREIS. Pfefferspray gegen Jugendliche, Fahren ohne Führerschein, Widerstand bei Führerscheinentzug und ein gestohlenes Parkschild ausgerechnet bei der Polizei - diese hatte ordentlich zu tun. 

WATHLINGEN:

Gestern beschlagnahmten die Beamten der Polizeistation Wathlingen den Führerschein eines 66-Jährigen. "Der Mann aus Wathlingen wurde verbal und körperlich so aggressiv, dass die Beamten gehalten waren, ihn zu Boden zu bringen", so die Polizei. Der Führerschein, der mit einem Beschluss der Staatsanwaltschaft eingezogen werden soll, konnte beschlagnahmt werden. Die Beamten wurden nicht verletzt.

CELLE:

Bei einer Verkehrskontrolle im Bereich Neuenhäuser Straße wurde gestern ein 21-jähriger Celler auf einem Kleinkraftrad kontrolliert. Leider war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Gegen den 22-jährigen Halter wurde ebenfalls ein Verfahren eingeleitet, da er es zugelassen hat, dass das Kleinkraftrad geführt wurde.

Ein Unbekannter hat gestern Morgen gegen 8 Uhr in der Heese zwei 16- und 17-jährige Jugendliche mit Pfefferspray besprüht. Ein Jugendlicher musste daraufhin von einer RTW-Besatzung medizinisch versorgt werden. Ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Hinweise zu einem Täter nehmen wir gerne unter 05141/2770 entgegen.

SÜHEIDE:

Ein 58-Jähriger aus der Südheide führte gestern seinen Pkw Skoda ohne eine gültige Fahrerlaubnis vorlegen zu können. Gegen den Fahrzeugführer besteht ein vierwöchiges Fahrverbot durch den Landkreis. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Am Wochenende vom 01.10.-03.10.2021 entwendeten dreiste Diebe das Parkplatzhinweisschild für Besucher der Polizeistation in Hermannsburg. Wer Hinweise auf den Verbleib des Schildes oder die Täter geben kann, setzt sich bitte mit der Polizeistation in Hermannsburg unter 05052/913310 in Verbindung.