NIENHAGEN. Am Freitag, den 12. Mai, führte die 1. Gruppe der Ortsfeuerwehr Nienhagen einen Ausbildungsdienst zum Thema „Drehleitereinsatz“, gemeinsam mit einer Fahrzeugbesatzung der Ortsfeuerwehr Wathlingen mit ihrer Drehleiter (DLK 12/9 SE) durch. Insbesondere wurde dabei auf den erforderlichen Aufstellungsraum und Platzbedarf, die benötigte Wasserversorgung sowie auf einen möglichen Wenderohreinsatz bei der Brandbekämpfung eingegangen. Weiter wurde der Auf- und Abstieg über den Leiterpark der DLK von den anwesenden Feuerwehrleuten trainiert.

Dieser gemeinsame Ausbildungsdienst wurde durchgeführt, um im Einsatzfall einen Personalwechsel durchführen zu können und einen ständigen Betrieb des Wenderohrs zu gewährleisten. Nach dieser informativen und hoch interessanten Ausbildungseinheit bedankte sich den Nienhäger Gruppenführer Morten Klawon bei den Feuerwehrleuten der Ortsfeuerwehr Wathlingen für ihr Engagement und hofft, dass das Erlernte nie im Einsatzfall angewandt werden muss.

Text: Olaf Rebmann, FB Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.