WATHLINGEN. Die evangelische Kirchengemeinde Wathlingen lädt zu Kurzfilm-Gesprächsabenden ein. Kurzfilme haben ihren eigenen Reiz und Charme und ihre eigenen Fans und Liebhaber. Oft sind sie für große Filmstudios eine gute Gelegenheit, um zu experimentieren und künstlerisch etwas Neues zu versuchen. Und so werden oft in weniger als 30 Minuten eine faszinierende Mischung aus Esprit, beeindruckender Szenenführung und oft auch Humor verarbeitet – und meistens geht es um mehr Sinnfragen, als man vorher erwartet oder in 2 Stunden Kinofilm erwartet hätte. „Nicht selten kommt das Wort „Glaube“ oder „Gott“ gar nicht vor, aber im Hintergrund steht die Frage nach Beidem doch im Raum. Kommen Sie dazu und schauen Sie rein zu drei Gesprächsabenden bei einem Glas Saft, Wein oder Bier und einem guten Streifen Film… Herzliche Einladung!“, so Pastor Stefan Thäsler.

9. Februar: Ein charmanter Kurzfilm über eine unerwartete Begegnung zweier Männer

23. Februar: Ein origineller Kurzfilm darüber, wie verblüffend unterschiedlich wir manchmal das Leben sehen und von ihm erzählen…

9. März: Ein überraschender Film von einem Diskjockey und dessen Versuch, das Leben einfach mal zurückzudrehen

Beginn jeweils um 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Wathlingen, Kirchstraße 1

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.