CELLE. Die Grundschule Hehlentor, die Altstädter Schule und die Katholische Grundschule sind neue Kooperationspartner der Stadtbibliothek beim Projekt „Leo Lesepilot“. Damit sollen die Angebot der Bibliothek für Klein- und Kindergartenkinder fortgeführt werden. Leo Lesepilot ist ein Leseförderungsprojekt der Büchereizentrale Niedersachsen.

„Mit Leo lernen die Kinder spielerisch und methodisch die Stadtbibliothek  kennen. Wir bieten den Grundschulen ein Aktionspaket mit drei aufeinander aufbauenden Modulen für die Grundschulzeit an. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Kinder einen Leo-Pilotenschein. Außerdem bekommt jedes Kind ein Leo-Lesepilot-Set mit Rucksack, Stundenplan, Regenbogenstift und Schlüsselanhänger“, erläutert Büchereileiterin Petra Moderow.

Neben dem Kennenlernen der Bibliotheksangebote werde den Kindern die Möglichkeit gegeben, die Bibliothek als angenehmen außerschulischen und vertrauten Aufenthalts- und Lernort zu erleben. Ziel des Pilotenscheines sei auch die Kooperation der Bibliothek mit den Kindergärten und Grundschulen vor Ort bzw. die Intensivierung bereits bestehender Kontakte.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.