CELLE. Drei neue Mannschaftstransportfahrzeuge (MTF) konnte Oberbürgermeister Nigge gestern Abend an die Freiwillige Feuerwehr Celle übergeben. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die Fahrzeuge von Stadtbrandmeister Pöhland in Empfang genommen, der sie gerne an die anwesenden Ortsbrandmeister und Mitglieder der Ortsfeuerwehren Altenhagen, Garßen und Hustedt weitergab. Hier werden die MTF ihren Dienst versehen.

Bei den drei identischen Fahrzeugen handelt es sich um Mercedes Sprinter 316 CDI mit einer Leistung von 120 KW, die von der Firma Müller – Fahrzeugbau GmbH ausgestattet wurden. Neben der Normbeladung verfügen die Fahrzeuge im Mannschaftsraum über einen Arbeitsplatz mit Tisch und Funkhörer, so dass die MTF auch als Führungsfahrzeuge eingesetzt werden können. Als Sondersignalanlage ist eine LED-Lichtbalkenanlage der Firma Hella (Hella RTK 7) auf dem Dach verbaut. Zur weiteren technischen Ausstattung gehören unter anderem eine Leichtmetallwanne im Kofferraum, eine Steckdose zur Ladeerhaltung 230 V mit Auswurfmechanismus sowie eine Ladesteckdose 12 V. Das Fahrzeug der Ortsfeuerwehr Garßen ist zusätzlich mit einem tragbaren Stromerzeuger ausgestattet.

Eines der neuen Fahrzeuge; Foto: Florian Persuhn

Eines der neuen Fahrzeuge; Foto: Florian Persuhn

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.