HANNOVER/CELLE. Am gestrigen Sonntag traten die Hockey D Mädchen des MTV Eintracht Celle bei Hannover 78 gegen die Heimmannschaft, den DHC aus Hannover und den TSV Bemerode an.

Die Mädchen aus Celle taten sich gegen Gastgeber Hannover 78 sehr schwer .und verloren beide Spiele mit 1:10 und 3:8. Gegen Bemerode konnten beide Spiele erfolgreich mit 11:3 und 8:3-Siegen bestritten werden. Gegen den DHC war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. Jedoch in der letzten Minute bekamen die Celler Mädchen noch ein Gegentor und verloren knapp mit 2:3.

Da auch sportmotorische Übungen mit in die Wertung gehen, unterlag man am Ende dem DHC mit nur einem halben Punkt und belegte in der Endabrechnung einen zufriedenstellenden dritten Platz vor der Weihnachtspause.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.