CELLE. Die Kinder des Heilpädagogischen Kindergartens Purzelbaum können nun noch flotter über den Hof der Lebenshilfe in Altencelle flitzen. Vier neue Fahrzeuge ergänzen den Kinder-Fuhrpark, der den Kindern sichtlich Freude macht. Möglich wurde dies durch die vielen Menschen, die beim Edeka-Markt Lapusch in Altencelle auf die Auszahlung des Pfandgeldes zugunsten einer Spende verzichteten.

Der Inhaber, der bereits seit Jahren den Lebenshilfe-Kindergarten im Rahmen des Projektes „Gemüsebeete für Kids“ unterstützt, hat nun gemeinsam mit der Kita-Leitung Eileen Probst die vier roten Fahrzeuge an die Kinder übergeben. Die Lebenshilfe bedankt sich bei den vielen Spendern, die mit ihrem oftmals nur kleinen Beitrag die stolze Summe von 800 Euro zusammen zuwege gebracht haben. „Sie haben viele Kinderaugen zum Strahlen gebracht“, so die Erzieherinnen des Kindergartens.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.