CELLE. Es sind noch Restplätze frei: Ab Montag, 9. Oktober, startet ein EDV-Basic-Kurs an der vhs Celle speziell für Asylbewerber, Geduldete und Flüchtlinge mit Aufenthaltstitel. Der Kurs beinhaltet den systematischen Umgang mit dem PC und dem Betriebssystem Windows 10. Er vermittelt Kenntnisse in den Microsoft Office-Programmen Word und Excel sowie das 10-Finger-Tastschreiben im Buchstabenfeld. Voraussetzung für die Teilnehmenden sind Deutschkenntnisse des Sprachniveaus B1 und höher und Grundkenntnisse am Computer.

Der Kurs findet im Rahmen des Projekts „TAF – Teilhabe für Flüchtlinge am Arbeitsmarkt“ statt und ist für die Teilnehmenden kostenlos. Er wurde in diesem Jahr bereits einmal erfolgreich durchgeführt und unterstützt Geflüchtete beim Einstieg in das Berufsleben. Der Unterricht erfolgt täglich von 8.30 bis 16.00 Uhr an zehn Terminen vom 9. bis 20. Oktober im EDV-Raum der vhs Celle, Trift 20. Weitere Informationen bei Evelyn Rzymelka und Reinhard Rohde unter (05141) 90 73 76.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.