Jahreshauptversammlung mit Ehrungen beim TuS Bröckel

Sport Von Extern | am So., 02.02.2020 - 17:00

Am Freitag, den 31. Januar 2020 fanden sich 74 Mitglieder im Schützenhaus Bröckel zur Jahreshauptversammlung des TuS Bröckel v. 1921 e. V. ein. In ihrer Begrüßungsrede informierte die erste Vorsitzende Ina Müller die anwesenden Mitglieder zunächst über die Ereignisse und Aktivitäten des vergangenen Jahres und die geplanten Aktivitäten für das Jubiläumsjahr 2021 (100 Jahre TuS Bröckel). Besonders zu nennen waren hier die Veranstaltungen wie das Sport- und Weinfest auf dem Sportplatz und die Beteiligungen an den Vorbereitungen. 

Ein großes Dankeschön ging auch an die ÜbungsleiterInnen und HelferInnen, die den gesamten Sport- und Vereinsbetrieb des TuS Bröckel ermöglichen.
Im Anschluss der Neuwahl eines Kassenprüfers berichteten die SpartenleiterInnen) von ihren Aktionen und ihren Sparten im vergangenen Jahr präsentierten ihre SportlerInnen des Jahres 2019:
    • Thomas David  - Sportler des Jahres Tennis
    • Lukas Hasenjaeger  - Sportler des Jahres Tischtennis
    • Sophie Richter - Sportlerin des Jahres Volleyball
    • Silvia Nölker - Sportlerin des Jahres Wandern
    • Wiktor Jaworowski - Sportler des Jahres Badminton
    • Mario Schulze - Sportler des Jahres Fußball
    • Christa Schäfer - Sportlerin des Jahres Gymnastik
    • Kira Frey - Sportlerin des Jahres Karate

Bei den anschließenden Ehrungen wurden Vereinsmitglieder für die langjährige Treue zum Verein gedankt. Für ihre 25-jährige Vereinstreue wurden ausgezeichnet:
    • Rouven Erdmann
    • Tabea Jelitte
    • Marcel Krüger
    • Gertrud Pänke
    • Philipp Papenburg
    • Axel Schröter

Für ihre 40-jährige Vereinstreue wurden ausgezeichnet:
    • Thorsten Borchers
    • Hana Oelmann
    • Erika van Ditzhuyzen

Für ihre 50-jährige Vereinstreue wurden ausgezeichnet:
    • Walter Böse jun.
    • Ewald Jungmichel
    • Henning Meyer
    • Rolf van Ditzhuyzen

„Standing Oavations“ gab es schließlich bei der Ehrung von Heinrich Behrens, er gehört bereits seit 60 Jahren dem TuS Bröckel v. 1921 e. V. an.  "Ich habe 1960 das erste Mal für den TuS Bröckel auf dem Platz gestanden", so Heinrich Behrens sichtlich gerührt.