BERGEN. 116 Mitglieder und 24 Gäste hieß der Vorsitzende des TUS Bergen, Horst Liedke, zur Jahreshauptversammlung des Vereins im Stadthaus Bergen willkommen. Der TUS Bergen ist mit derzeit 1778 Mitgliedern der größte Sportverein im Landkreis Celle. Der Vorsitzende gab einen ausführlichen Bericht über das vergangene Sportjahr mit den Höhepunkten von 220 abgelegten Sportabzeichen(Platz 1 im Kreis Celle) und 297 Minisportabzeichen, die erstmalig in 6 Berger Kindergärten abgenommen wurden.
Er bedankte sich ausdrücklich bei den Übungsleitern, Trainern, Abteilungsleitern, Helfern, Betreuern und Eltern für ihren unermüdlichen Einsatz im Verein, aber auch bei den Sponsoren, der Stadt Bergen und dem Landkreis Celle.

Zum 150-jährigen Jubiläum des TUS Bergen war Anfang des Jahres erstmalig im Heisterkamp  der Landescross erfolgreich mit 550 Teilnehmern durchgeführt. Beim Festakt am 17.3.17 mit Turneinlagen der Mädchen und Jungen und einem Filmvortrag über einen Großteil der aktiven Gruppen und der Band „Betriebsstörung“
aus Hamburg gab es eine tolle Jubiläumsveranstaltung.

Bei der Jahreshauptversammlung erhielten eine besondere Auszeichnung wegen lang-
jähriger verdienstvoller Tätigkeit: Dominik Blancbois, Steffen Böhm, Axel Wunsch, Wolfgang Fendt, Peter Michalik und Karsten Optenhöfel.

Für 70-jährige Mitgliedschaft wurde Jürgen-Heinrich Hoopmann, für 60 jährige Mitgliedschaft Erika Ahrens, Karl Richard und Hans-Werner Rodemann mit einem Präsent geeehrt. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden mit der Ehrennadel „50“ mit Kranz Helmut Swiontkowski, Gerlinde Meinecke, Manfred Nitz, Karin Holtz, Peter Michalik und Horst Liedke ausgezeichnet.

Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten die „Goldene Ehrennadel“ Hermann Evers, Beate Niemeyer, Marianne Feyerabend, Ellen Liedke, Ute Franke, Torsten Borges, Christel Göing, Dieter u.Elke Gonsior und Thomas Timme. Die „Silberne Ehrennadel“ für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde an Helen zur Kammer, Anja Glenewinkel, Christian Nykolyszyn, Jessica Schmidt, Sandra Fischer, Manfred Gehle, Felix Becker, Frank Grunwald, Silke Schulz, Michael Pfennig, Christel Meinecke, Wolfgang zur Kammer, Carsten Wrogemann und Johanna Ebmeyer übergeben.

Außerdem wurden aus den Abteilungen: Turnen, Leichtathleten, Badminton und Fußball 79 Sportler und 12 Trainer für das Erreichen eine Kreismeisterschaft und mehr ausgezeichnet. Tobias Nagler präsentierte im Filmvortrag die einzelnen Sportgruppen zum 150-jährigen Jubiläum und die Abteilungsleiter gaben einen aktuellen Bericht über ihre sportlichen Aktivitäten ab.

Ursula Isler als Kassenprüferin bescheinigte dem Schatzmeister Jürgen Rodemann eine einwandfreie Haushaltsführung, sodass dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde. Zur neuen Kassenprüferin wurde einstimmig Yvonne Prinzhorn gewählt. Abschließend berichtete der Vorsitzende über die nächsten Veranstaltungen wie dem Kreiskinderturnfest/Spiel ohne Grenzen am 18.6., dem Sportabzeichen Tag am 29.7. und dem Sommerfest auf dem Roten Platz am 13.8.mit Jazz von den „ Dixie Stompers“ zur Mittagszeit sowie Staffelläufen rund um die Kirche mit Schülerinnen und Schülern (TUS stellt sich vor).

Mit dem Schlusswort: Das Beste kommt zum Schluss, wurde Ehrenmitglied Helmut Franzen für seine langjährige Archivarbeit mit einem Blumenstrauß in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge im Archiv tritt Hans-Jürgen Runtze aus  der Handball- und Tischtennisabteilung an.

Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft und verdienstvolle Mitarbeiter. Foto: Tobias Nagler

Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft und verdienstvolle Mitarbeiter. Foto: Tobias Nagler

Ehrung Turnen. Foto: Tobias Nagler

Ehrung Turnen. Foto: Tobias Nagler

Ehrung Leichtathletik; Foto: Tobias Nagler

Ehrung Leichtathletik; Foto: Tobias Nagler

Ehrung Futsal und Badminton. Foto: Tobias Nagler

Ehrung Futsal und Badminton. Foto: Tobias Nagler

Ehrung für Helmut Dominik. Foto: Tobias Nagler

Ehrung für Helmut Dominik. Foto: Tobias Nagler

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.