Eicklinger Pokal-Helden feiern überraschenden Sieg

Ballsport Von Extern | am Mi., 28.07.2021 - 17:30

EICKLINGEN. Am 21.07.2021 traten die Eicklinger Herren im TNB Vereinspokal zu Hause gegen das klar favorisierte Team aus Sehnde an. Im Vereinspokal werden zeitgleich zwei Einzel und ein Doppel im K.-o.-System ausgetragen. Der Sieger kommt eine Runde weiter, der Verlierer scheidet aus.

Holger Meißner (Leistungsklasse 13,3) musste sich seinem jüngeren und besser eingestuften Gegner (LK 10,6) im Einzel geschlagen geben. "Hossi" Pröve (LK 15,7) gewann sein Einzel hingegen ohne Gegenwehr, da sein Gegner erst gar nicht angetreten ist. Dieser befand sich zu diesem Zeitpunkt nämlich in der Tennis Akademie von Rafael Nadal (Mallorca). 

Zwischenstand nach den Einzeln 1:1. Die Entscheidung musste - wie so oft im Tennis - im Doppel herbeigeführt werden. Hier traten Alex Cwik (LK 12,0) und Simon Bentlage (LK 19,2) ebenfalls gegen klar favorisierte und gut eingespielte Gegner (LK 11,8 und 15,5) an. Im ersten Satz unterlagen die beiden Eicklinger nur knapp mit 4:6. Im zweiten Satz kämpften sich Alex und Simon stark zurück und entschieden diesen mit 7:5 für sich. Der alles entscheidende Match-Tie-Break wird bis 10 Punkte gespielt und war hart umkämpft. Die Eicklinger Herren lagen bereits 5:7 in Rückstand als es zum Seitenwechsel ging. Was nun folgte ist Tennis Geschichte: Die beiden Eicklinger spielten sich regelrecht in einen Rausch und gewannen alle fünf verbleibenden Punkte in Folge und entschieden das Spiel mit 10:7 für den TuS Eicklingen. Die Freude über den Erfolg war bei den Eicklinger Spielern und Zuschauern grenzenlos.