Einführungsseminar für berufsbegleitende Weiterbildung

Medizin Von Redaktion | am Di., 28.06.2016 - 21:40

NIENHAGEN. In einem kostenfreien Einführungs- und Auswahlseminar am 23. Juli 2016 von 11.00 bis ca. 16.00 Uhr können Interessenten aus erster Hand mehr über die berufsbegleitenden Weiterbildungen zum Kreativcoach, Psychosozialen Kunsttherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie erfahren. Die Weiterbildungen werden seit über 15 Jahren vom Institut für Kunst und Therapie in Nienhagen durchgeführt. Absolventen des Instituts arbeiten in psychosozialen und pädagogischen Einrichtungen, Kliniken und in eigenen Praxen.



Dozenten des Instituts für Kunst und Therapie bieten in diesem Seminar die Gelegenheit, sich sachkundig über den Aufbau der genannten berufsbegleitenden Weiterbildungen zu informieren. Im Einführungs- und Auswahlseminar besteht die Möglichkeit, Lerninhalte sowie Arbeitsweisen die im Rahmen der Ausbildungen zum Einsatz kommen, kennenzulernen und künstlerische Arbeitsweisen zu erproben. Während des Einführungs- und Auswahlseminars werden künstlerische Verfahren der Kunsttherapie und psychotherapeutische Methoden der Beratung und Gesprächsführung vorgestellt und erläutert.

Als offizielles Ausbildungsorgan des Verbandes Deutscher Kunsttherapeuten (VDKT) sowie anerkanntes Ausbildungsinstitut der Arbeitsgemeinschaft Anthroposophischer Heilpraktiker (AGAHP) orientieren sich die Weiterbildungen an den anerkannten Standards der genannten Berufsverbände und den gesetzlichen Voraussetzungen zur Teilnahme an der staatlichen Überprüfung der erworbenen Kenntnisse. Absolventen können nach einer erfolgreichen staatlichen Überprüfung die Erlaubnis zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz erlangen und die Mitgliedschaft im Berufsverband beantragen.

Die Teilnahme an einem Einführungs- und Auswahlseminar sowie an einem abschließenden Bewerbungs- und Aufnahmegespräch ist für die Kandidatinnen und Kandidaten der berufsbegleitenden Weiterbildungen obligatorisch. Das Seminar dient somit der persönlichen Entscheidungsfindung und der Auswahl der Bewerbungskandidaten durch die Institutsleitung.

Noch 2016 startet ein weiterer Studiengang mit maximal zwölf Personen, die sich einmal im Monat zum Lernen treffen werden. Anmeldungen für das Einführungsseminar sowie Bewerbungsanfragen nimmt das Institut im Internet unter: http://www.ifktp.eu => Kontakt ab sofort entgegen. Wegen einer begrenzten Teilnehmerzahl wird um frühzeitige Anmeldung gebeten.