Eingangsbereich im Waldschwimmbad Herrenbrücke Faßberg erneuert

Wassersport Von Extern | am Do., 05.08.2021 - 20:03

FASSBERG. Im Faßberger Waldschwimmbad Herrenbrücke werden Besucher seit dieser Saison in einem neu gestalteten Eingangs- und Kassenbereich begrüßt. Die Arbeiten dazu konnten jetzt durch die Installation einer neuen Einrichtung des Kassenhäuschens weiter vorangebracht werden.

Das vormals einfach verglaste Entree mit Holzwänden wich einem modernen, hellen Kassenbereich mit Isolierverglasung, LED-Beleuchtung und neuen Elektrogeräten. Für mehr Licht und einfacheren Zutritt sorgen außerdem die beiden neuen, barrierefreien Ein- und Ausgangstüren. „Nachdem wir die energetische Sanierung des Bades durch die Abdeckplane vergangenes Jahr eingeläutet haben, konnten wir den Weg dieses Jahr im Kassenbereich fortsetzen“, erläutert der Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe Faßberg GmbH, Richard Lindhorst, die Hintergründe.

Neben den energetischen Effekten sei es bei den Umbaumaßnahmen aber vor allem auch um bessere Arbeitsbedingungen für das Kassenpersonal gegangen. Gerade an heißen Tagen mit viel Betrieb schnellte das Thermometer bis über 30°C hinaus. Deshalb soll im nächsten Schritt noch eine energieeffiziente Kühl- und Heizanlage verbaut werden. „Das Bauamt der Gemeinde Faßberg hat hier eine moderne und zweckmäßige Arbeitsumgebung geplant und umgesetzt, die auch unseren Badegästen zu Gute kommt. Wir sind sehr froh, dass der Gemeinderat am Schwimmbad festhält und die entsprechenden Mittel im Haushalt eingeplant hat“, bedankte sich Lindhorst. Um die Kosten dafür zu refinanzieren werde die Gemeinde Fördermittel aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Landes Niedersachsen abrufen.