FASSBERG. Beim Einladungsschwimmfest der DLRG Faßberg nahm der Celler Schwimmclub (CSC) mit 42 Aktiven teil. Einige Nachwuchsschwimmer machten dabei ihre ersten Wettkampferfahrungen. Insgesamt kämpften 97 Schwimmer aus fünf Vereinen bei hochsommerlichen Temperaturen auf der 50 m-Bahn im Freibad Herrenbrücke um die Platzierungen.

In der Mannschaftswertung belegte der Celler Schwimmclub mit 1.169 Punkten hinter der SG Celler Land (1.632 Punkte) den zweiten Platz. CSC-Trainerin Monika van Iterson freute sich über die guten Leistungen ihrer Schwimmer. „Mit den vielen persönlichen Bestzeiten tanken meine Schwimmer neues Selbstbewusstsein für die nächsten Wettkämpfe“, blickt sie optimistisch nach vorn. Den Pokal für die punktbeste Leistung über 100 m Freistil erreichte Carolin Grüne (Jg. 2003) in der Zeit von 1:10,91 Minuten.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.