CELLE. Gestern Vormittag wurde die Tauchergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Celle sowie die DLRG Celle in die Hunäusstraße im Stadtteil Westercelle alarmiert. Auf Anforderung der Polizei wurde ein größeres Regenrückhaltebecken nach einer vermissten Person durchsucht. Gemeinsam durchsuchten die Kräfte der DLRG und der Feuerwehr das Gewässer. Die Suche blieb ohne Ergebnis.

P1030567

Fotos: Florian Persuhn, Feuerwehr Celle

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.