CELLE. Anlässlich einer argentinischen Veranstaltung im Zollpackhof im Regierungsviertel in Berlin trafen sich der DEHOGA Kreisvorsitzende Benno Eisermann aus Celle und der argentinische Botschafter Edgardo m. Malaroda. Ein weiterer Gastgeber war Dieter Meier.

Dieter Meier sei in der ganzen Welt zu Hause. Seine Profession sei der Anbau und die Erzeugung von Lebensmitteln, hauptsächlich in Argentinien. Fleisch, Nüsse und Wein – die  Palette seiner Erzeugnisse sei unerschöpflich. Sein Schwerpunkt sei die Qualität und Nachhaltigkeit. Bei interessanten Fachgesprächen und probieren argentinischer Produkte verbrachten Eisermann der Botschafter Malaroda,  der Geschäftsführer vom Zollpackhof Berlin, Herr Benjamin Groenewold und Betriebsleiter Michael Keitsch, gemeinsam mit handverlesenen Gästen, einen informativen Abend.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.