Erfolgreiche Athleten des TuS Bergen/LG Celle-Land bei Kreismeisterschaften Mehrkampf

Sport Von Redaktion | am So., 01.09.2019 - 20:24

UNTERLÜSS. 13 Kreis- und fünf Vizemeistertitel sind die Ausbeute für die Athleten des TuS Bergen/LG Celle-Land nach den Kreismeisterschaften in Unterlüß am vergangenen Wochenende. Bei sonnigen Temperaturen um die 30 Grad zeigten die Mädchen und Jungen trotz der hohen Temperaturen tolle Leistungen.

Vom TuS Bergen/LG Celle-Land gingen 21 SchülerInnen an den Start. Im Dreikampf (Sprint, Weitsprung, Wurf) belegten Lis Rodemann/W7, Lena Greve/W10, Klara Otte/W14, Hinnerk Optenhöfel/M8, Julius Helms/M9, Dylan Broadley/M11 und Lars-Jöran Hansen/M12 den ersten Platz und wurden somit Kreismeister. Im Vierkampf (Dreikampf+Hochsprung) wurden Lennja Greve, Julia Calvus, Dylan Broadley und Bennet Nickel Kreismeister. Hier steigerte Dylan seine Bestleistung im Hochsprung auf 1,29 m. Die Mannschaft der Schülerinnen W U12 mit Lennja Greve, Julia Calvus, Nelly Lauff, Jamie-Lee Erdmann und Christina Küchler belegten mit fast 500 Punkten Vorsprung den ersten Platz im Dreikampf und siegten auch im Mannschafts-Vierkampf.

Kreisvizemeister wurden Vincent Marcks/M11 4-Kampf, Lars-Jöran Hansen M12/4-K., Bennet Nickel M12/3-K., Julius Calvus W11/3-K. und Estefania Gossing 4-K. Konstantin Lindloff M7 und Lis Rodemann W7 bestanden ihren ersten Dreikampf mit Bravour. Konstantin wurde 4. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Lis im 50 m Sprint mit 8,62 Sek..

Jannik Thole M8 wurde Sechster im Dreikampf, Leon Weide M12/ Fünfter im Vierkampf, Pelle Borgwald M12 Fünfter/Dreikampf, Christina Küchler/W10 Dritte, ebenso Estefania Gossing/W12 Dritte im Dreikampf. Nelly Lauff/W11 und Justus Pinkert/M11 belegten den dritten Podestplatz im Vierkampf. Jamie-Lee Erdmann belegte in beiden Disziplinen den vierten Platz. Nele Pinkert/W13 belegte Platz fünf und Cindy Martens/W13 Platz acht im Dreikampf.