Erfolgreiche Doppelmannschaft Damen 50 des TC Hambühren

Ballsport Von Extern | am Di., 07.09.2021 - 16:45

HAMBÜHREN. Was für eine Sommersaison: Die Freude der Doppelmannschaft Damen 50 des TC Hambühren war wieder groß. Sie konnten in der Doppelpunktspielrunde 2021 des Tennisverbands Niedersachsen/Bremen zum sechsten Mal in Folge mit dem 1. Rang einen tollen Erfolg verbuchen. Mit einem Gesamtsieg von 9:1 Punkten setzten sich die Damen gegen fünf weitere Mannschaften der Regionen Lüneburger Heide und Südheide mit nur einem Unentschieden und ohne Niederlage durch. Am 4. September, dem letzten Punktspieltag, machte ein 4:0 Sieg die Klasse der Mannschaft besonders deutlich.

Auf die starke Teamleistung ist die Mannschaftsführerin Karin Rogalski sehr stolz, zumal die Gegnerinnen zum Teil bis zu 20 Jahre jünger waren. Auch bei Rückstand wurde bis zum Sieg gekämpft, die Spiele waren oft bis zur letzten Sekunde spannend. Aber auch, wenn um jeden Punkt hart gekämpft wurde: es gab auch eine Menge Spaß in der Mannschaft.

Foto: (von links) Elfi Kleinow, Inge Riegel, Birgit Wedekind, Roswitha Alvermann, Bärbel Meier, Karin Rogalski (es fehlt: Ursel Beier)