CELLE. Im ersten Spiel der Feldsaison konnte sich die  B-Mannschaft weibliche Jugend vom MTV Eintracht Celle erfolgreich gegen Eintracht Hildesheim durchsetzen und siegte mit 3:1. Nach anfänglichen Unruhen fand die neu formierte Mannschaft erst schwer ins Spiel. Nachdem in der 15. Minuten das 1:0 für das Celler Team fiel, kehrte Ruhe in ein.

Kurz darauf wurde durch gutes Aufbauspiel die Führung ausgebaut zum Halbzeitstand von 2:0. In der zweiten Halbzeit spielten die Celler Mädchen größtenteils in der gegenerische Hälfte und bauten Druck auf. Doch durch einen Konter verringerte Eintracht Hildesheim auf 2:1. Die Celler zeigten ihren Siegeswillen und sicherten sich durch gutes Zusammenspiel ein weiteres Tor, das zum Endstand von 3:1 führte.

Trainer Martin Winterhoff freut sich mit dem Team über den Sieg. „Im Training werden wir nun die erfolgreiche Verwandlung von Torschüssen sowie die Strafeckenverwertung üben. Leider fehlten auch einige Stammspielerinnen, deshalb haben die jüngeren A-Mädchen unterstützt und sich toll ins Team eingefügt.“

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.