Erfolgreiches Wochenende für Hockey-C-Mädchen

CELLE. Am ersten Wochenende der neuen Feldsaison standen gleich zwei Spieltage für die neu formatierte C-Mädchen-Mannschaft des MTV Eintracht Celle an. Am Samstag startete man mit einem Heimspieltag gegen den DTV Hannover, TSV Bemerode und dem TSV Engensen. In allen Spielen zeigten die Mädchen gute Spielzüge und ein schönes Zusammenspiel, sodass man auch zwei der drei Spiele gewinnen konnte. Gegen den DTV aus Hannover verlor die Mannschaft unglücklich mit einem 1:0. Trotz des verlorenen Spieles konnten die Mädchen, dank der guten Sportmotorik, den ersten Platz für sich sichern.

Am Sonntag ging es nun weiter zum DTV Hannover. Dort waren die Gegner Eintracht Braunschweig, Hannover 78 und wieder der DTV. Dieses Mal kamen die Mädchen noch besser ins Spiel und hatten viele Chancen, die sie auch nutzten. Sie gewannen alle Spiele und auch endlich gegen den DTV, sodass man am Ende wieder mit dem ersten Platz nach Hannover fahren konnte.

Die Trainerinnen Nicole Hormann und Tabea Lauenstein sind sehr zufrieden mit der Leistung der Mädchen: „Die Kinder spielen erst seit einigen Wochen zusammen und dafür ist die Leistung schon sehr gut. Wir sind gespannt wie die kommenden Spieltage in der Saison laufen werden".