CELLE. Am kommenden Sonntag, den 18. August, um 11.30 Uhr, lädt die Kunsthistorikerin Meggie Hönig zu einer sinnlichen Entdeckungsreise durch Daniel Hausigs Ausstellung „dynamic light“, in deren Fokus ein Phänomen steht, das wir in der Regel erstaunlich wenig reflektieren: Nämlich, wie sehr sich Licht und Lichtfarben auf unsere Wahrnehmung, unser Miteinander und unsere ganze Existenz auswirken. Mit technisch ausgeklügelten Lichtinstallationen und einer guten Prise Humor zeigt der Schweizer Künstler Daniel Hausig, wie moderne LED-Technik unsere Lichtkultur in Bewegung bringt. Die Besucher dürfen sich gefasst machen auf erfrischende und überraschende Lichterfahrungen.

Die Führung ist kostenlos. Eintritt: 8 €. Für alle Personen unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Treffpunkt ist im Foyer des Kunstmuseums. Weitere Informationen unter: www.kunst.celle.de

Aktuelle Ausstellungen:

Daniel Hausig. dynamic light
23. Juni – 8. September 2019

HBKsaar. dynamic light lab
23. Juni – 8. September 2019

Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon
Schlossplatz 7
29221 Celle
Tel. (05141) 12 45 21

Di – So 11–17 Uhr (im Museum | Sammlung, Sonderausstellungen)
Täglich 17 –11 Uhr (von außen | Internationale Lichtkunst)





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.