CELLE/LACHENDORF. Der Radweg an der Kreisstraße 80 vom Sportpark Lachendorf bis zum Ortseingang wird erneuert. Die Kosten für die 900 m lange Teilstrecke betragen ca. 120.000 Euro. Die Arbeiten werden in den Sommerferien ausgeführt. Der Radverkehr wird während der Bauarbeiten auf der Fahrbahn geführt. Alleiniger Kostenträger dieser Maßnahme ist der Landkreis Celle.

Der Bauauftrag wurde nach öffentlicher Ausschreibung an die Fa. Vörtmann aus Wesendorf erteilt. Die mit der Durchführung der Arbeiten beauftragte Firma wird die Anwohner nicht mehr als nach den Umständen unvermeidbar, z. B. durch Baulärm, Schmutz, belästigen. Der Landkreis Celle hofft bei den zeitlich begrenzten Beeinträchtigungen auf das Verständnis der Autofahrer und Radfahrer. Zudem wird darum gebeten, die örtlichen Hinweise in Bezug auf Umleitungen oder Sperrungen zu beachten.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.