WINSEN/ALLER. Die ersten Tischtennis-„Winsen Open“ (Doppel am Vierertisch) finden statt am Sonnabend, 16. Dezember, ab 10 Uhr in der Wilfried-Hemme-Halle in Winsen.

Im Folgenden die wichtigsten Informationen im Überblick:

Spielort: Wilfried-Hemme-Halle in 29308 Winsen (Aller), Friedhofsweg

Spielmodus: Gespielt wird am Vierertisch (4 Tische werden zu einem Großen zusammengeschoben; Netz besteht aus zwei Banden auf einer Bank) Es wird nur Doppel gespielt 16er Feld mit Gruppenphase, Haupt- und Trostrunde!

Regeln: Werden bei Konkurrenzbeginn nochmal erklärt und es liegen Flyer aus!! Mit einer Ausnahme wird nach dem offiziellen Vierertischregelwerk gespielt Der Ball darf 2 Mal aufspringen Aufstützen erlaubt (auf den Tisch springen verboten) Freie Schlägerwahl (Frischkleben außerhalb der Halle erlaubt!!) 2 Aufschlagversuche (wie im Tennis) Es muss nicht abwechselnd geschlagen werden

Klassen: Sa., 16.12.2017 10.00 Uhr bis QTTR 1600 (je Spieler) Sa., 16.12.2017 16.00 Uhr offen Doppelstarts nur nach vorherigem Ausscheiden möglich.

Startgeld: Jugendliche*: 5 Euro Erwachsene: 7 Euro, *die am Turniertag 18 Jahre alt werden oder jünger sind, Nachmeldegebühr: 2 Euro pro Person

Preise: Siegerpokale für Haupt- und Trostrunde Sachpreise für Platz 2+3

Meldungen: Meldeschluss ist der 14.12.2017 um 20.00 Uhr. Nachmeldungen sind nur bedingt bis max. 30 Min. vor Beginn der Konkurrenz möglich! Einzelmeldungen werden zusammengelost. Anmeldung an MTV „Fichte“ Winsen, christophwyrwich@gmx.de mit Vorname, Name, Verein, Klasse und QTTR-Wert (August)

Auslosung: 30 Min. vor Beginn jeder Konkurrenz in der Halle

Vorbehalte: Die Turnierleitung behält sich Änderungen der Ausschreibung, die dem reibungslosen Ablauf des Turniers dienen, vor!
Fragen: Fragen zu Regeln oder der Durchführung an: christophwyrwich@gmx.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.