CELLE. Am ersten Spieltag der Hallensaison belegte die 1. Mannschaft der C-Mädchen des MTV Eintracht Celle in der heimischen Höltyhalle den ersten Platz. Im ersten Spiel mussten die Mädchen des MTV Eintracht Celle gegen die Hockeymannschaft aus Engensen antreten. Die Mädels brauchten ein paar Minuten um ins Spiel zu kommen, aber am Ende siegte man deutlich mit 7:4.

Im nächsten Spiel trafen die Cellerinnen auf den TSV Bemerode. Auch in diesem Spiel zeigten sie viel Einsatz und kämpften um jeden Ball. Sie dominierten das Spiel von Anfang an und  konnten auch dieses Spiel mit 6:2 zu gewinnen.

Das dritte Spiel bestritten die C-Mädchen gegen den MTV aus Braunschweig. Von Beginn an hatten sie den Gegner unter Kontrolle und  zeigten tolle Spielzüge, die mit Toren belohnt wurden, so dass sie auch dieses Spiel mit 6:1 für sich entscheiden konnten.

Da alle drei Spiele gewonnen wurden und die Mädchen auch gut in der Sportmotorik abgeschnitten haben, konnten sie diesen Tag als Sieger abschließen. Platz zwei ging an den TSV Bemerode, Platz drei an die Mädchen aus Engensen vor dem MTV Eintracht Braunschweig.

130

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.