EU-Mittel in Niedersachsen: Interaktive Karte zeigt Förderprojekte

Politik Von Redaktion | am Mo., 17.04.2017 - 17:12

HANNOVER. Ein interaktiver Projektatlas bildet das Herzstück der neuen Website www.europa-fuer-nie-dersachsen.de. Dort bündelt die Landesregierung ab sofort alle Informationen zur EU-Förderung für die Regionen des Landes. Ein Newsletter informiert regelmäßig über Aktuelles zur regionalen Landesentwicklung und EU-Förderung in Niedersachsen, rückt Projekte in den Fokus und gibt einen Überblick über regionale Veranstaltungen.

Die neue Website vermittelt viele Informationen, zahlreiche Termine und kompetentes Hin-tergrundwissen. So wird es 2017 eine Roadshow geben, die innovative Projekte aus den Regionen des Landes vorstellt. Darüber hinaus werden die europäischen und niedersächsischen Fonds und Programme – von ESF, Efre und Eler bis zum Südniedersachsenprogramm – vorgestellt und erläutert.

Der neue Projektatlas präsentiert in dem neuen Internetangebot mehr als 5.000 Projekte, die die EU im Land fördert. Damit wird Europa in Niedersachsen interaktiv, mit sehenswerten Kurzfilmen und ausführlichen Reportagen zu Highlight-Projekten sichtbar gemacht, sortiert nach Fördertöpfen, Regionen und Förderbereichen. Eine reichhaltige Datenbank informiert Nutzerinnen und Nutzer ausführlich, sie können online durch Niedersachsen navigieren: Eine Tour über den Baumwipfelpfad im Harz, ein Flug mit dem Tragschrauber über Hildesheim oder ein Besuch der Zukunftswerkstatt Buchholz, die Heranwachsende für Naturwissenschaften begeistern will.

Weitere Informationen:

Website: www.europa-fuer-niedersachsen.de

Direkt zum Projektatlas: www.projektatlas.europa-fuer-niedersachsen.de