CELLE. „Smovey, Power-Yoga, Gesundheits-Apps und vieles mehr – im neuen Programm der ev. Familien-Bildungsstätte ist sicher für Jeden etwas dabei: Ein neues Sportgerät ausprobieren, das ist beim Smovey-Schnupperkurs in der freien Natur möglich. Vielleicht soll es auch eine neue Sportart sein: Power-Yoga oder Pop-Pilates. „Fit und aktiv“ lautet der Name eines neuen Kurses für alle, die mit Freude und Spaß mit rhythmischer Musik und netten Leuten ihrem Körper etwas Gutes tun wollen. Natürlich sind auch die klassischen Angebote wieder dabei: „Mit Pilates in den Tag starten“, Hatha-Yoga, Lachyoga, Qi Gong, Tai Chi Chuan, Wirbelsäulen- und Rückengymnastik, Bodyforming, Fit-Mix, Zumba, Orientalischer Tanz oder Progressive Muskelentspannung. Bewegung tut gut, auch wenn man nicht mehr auf die Gymnastikmatte „runterkommt“. Hierfür bietet die FABI Seniorengymnastik im Stand und auf dem Stuhl.

Neben den Bewegungskursen gibt es ein breites Angebot an Kursen für eine gesunde Lebensführung: Die Augen sind in unserer digitalisierten Welt die am meisten genutzten Sinne. Die Belastung durch künstliches Licht und Bildschirme ist meist groß. In der „Augenschule“ wird der Sehsinn mit Techniken zur Augenentspannung und Sinnesschärfung belebt und gestärkt. Eine Einführung in die Kinesiologie bietet Praxisbeispiele, wie durch kinesiologische Übungen die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden können. Der Intensivkurs „Chronisch krank und trotzdem gut drauf“ hilft Betroffenen dabei trotz der gesundheitlichen Einschränkungen bei chronischen körperlichen Erkrankungen mehr Lebensqualität, Freude und Zufriedenheit zu erfahren. „Leben ohne Schmerzen“  ist ein Info-Abend über eine erfolgreiche Schmerzbehandlung: die Engpassdehnung nach Liebscher/Bracht.

Damit man im Notfall helfen kann, sollten hin und wieder die eigenen „Erste Hilfe“-Kenntnisse aufgefrischt werden. Alle, die in ihrer Ernährung etwas verändern möchten, können beim „Low Carb“ Kochkurs oder „Wildkräuter sammeln“ neue Ideen für den Speisezettel bekommen. Darüber hinaus findet an einem Vortragsabend eine ethische Auseinandersetzung mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen und z.B. Gesundheits-Apps statt. Unter www.fabi-celle.de ist das gesamte Jahresprogramm einzusehen. Anmeldungen sind jederzeit online oder schriftlich und zu den Öffnungszeiten auch persönlich möglich. Das Programm in Heftform liegt zur Abholung in der FABI bereit. Informationen unter Tel. 05141/9090365.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.