CELLE. Nach der Aufführung des Musicals „Der Rattenfänger von Hameln“ gibt es nach den Sommerferien für alle Kinder und Jugendlichen, die gerne im Chor singen und in Gottesdiensten und Konzerten auftreten möchten, eine gute Gelegenheit, sich neu in der Ev. Singschule Celle anzumelden: In den Singmäusegruppen unter der Leitung von Cornelia Vogt, in denen spielerisch ein erster Zugang zur Musik erfolgt, gibt es noch wenige freie Plätze.

Im Spatzenchor (6 bis 8 Jahre), der Kinderkantorei (3. bis 5. Klasse) und der Jugendkantorei (ab 6. Klasse) unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Michael Voigt ist jede neue Sängerin herzlich willkommen. Die erste Probe findet am 20.8. statt. Die Anmeldung ist bei Marion Schröder im Kirchenmusikbüro (Tel.: 05141/6595, E-Mail: kirchenmusikbuero@stadtkirche-celle.de) möglich.

Die Übungszeiten sind:

Mini-Singmäuse (1 bis 3 Jahre) : donnerstags , 15.30 Uhr – 16.15 Uhr

Singmäuse (3 bis 5 Jahre) : dienstags , 14.45 Uhr – 15.30 Uhr

oder dienstags , 15.45 Uhr – 16.30 Uhr

oder donnerstags , 16.30 Uhr – 17.15 Uhr

Spatzenchor (6 bis 8 Jahre) : dienstags , 15.00 Uhr – 15.45 Uhr

Kinderkantorei (3. bis 5. Klasse) : dienstags , 16.00 Uhr – 17.00 Uhr

Jugendkantorei (ab 6. Klasse) : dienstags , 17.00 Uhr – 18.00 Uhr

 





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.