CELLE. Der Aufbau für die bevorstehenden Weihnachtsveranstaltungen in Celle Kulturzentrum CD-Kaserne läuft auf Hochtouren. „Morgen öffnen sich die Tore zum ersten Mal für die traditionelle Große ABI-Party“, kündigt Stefanie Fritzsche vom Team der CD-Kaserne an.

Am Freitag, den 23. Dezember geht es direkt weiter mit der unglaublichen Rocktail Show „Crossbattle II Revolution“ und am 1. Weihnachtsfeiertag dann mit Freedom! The Party ab 21 Uhr. X-Mas Jam REinvented erwartet alle Celler zum ersten Mal am 26. Dezember mit Musik von und mit Freddy Fukks, Alessuper&Ruboi, Allerliebe sowie Stibba.

Denn Jahresabschluss bildet dann wie immer das Konzert mit dem musikalischen Urgestein „Torfrock“, die am 30. Dezember die 27. Bagulten Wiehnacht feiern wollen und als „Vorwech-Band“ Rubber Chukks mit im Gepäck hat. Im neuen Jahr geht es dann weiter mit der zweiten Auflage von „Herdensingen“ am 6. Januar – hier lädt die CD-Kasernen Band „Bibu & die CD-Kasernen Piraten“ zum Gruppen-Karaoke-Event ab 20 Uhr ein.

Die Keltics spielen ihr Neujahrkonzert am Samstag, 7. Januar, einmal am Abend für die großen Fans und vorab am Nachmittag für alle kleinen Fans in leiserer und kürzer Form um 16 Uhr „Keltics 4 Kids“. Am Sonntag, 8. Januar, findet dann noch das Familientheaterstück mit Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer um 15 Uhr und abends ab 19 Uhr die Kabarettveranstaltung mit Martin Sierp statt, bevor danach die Aufbauten wieder abgebaut werden.

Weitere Informationen rund um die Veranstaltungen in der CD-Kaserne, sowie Tickets gibt es unter  www.cd-kaserne.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.