HANNOVER/CELLE. Der ehemalige Celler Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende wird Geschäftsführer beim Städtetag in Niedersachsen. Der SPD-Politiker vertritt den Hauptgeschäftsführer Jan Arning. Der Niedersächsische Städtetag ist ein kommunaler Spitzenverband, dem 126 Städte und Gemeinden mit rund 4,7 Mio. Einwohnern sowie die Region Hannover, die Seestadt Bremerhaven und der Regionalverband Braunschweig als außerordentliche Mitglieder angehören. Er repräsentiert rund 60 % der Einwohner Niedersachsens. Der Verband ist privatrechtlich als eingetragener Verein organisiert, um unabhängig von staatlicher Aufsicht und staatlichen Einflüssen zu sein. Staatliche Zuschüsse werden nicht gewährt.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.