Fahrradoffensive: Rotmarkierungen werden aufgebracht

Verkehr Von Extern | am Mo., 22.06.2020 - 16:20

CELLE. Im Rahmen der Celler Fahrradoffensive werden an einigen Einmündungsbereichen Rotmarkierungen aufgebracht, um die Sicherheit der Radfahrer zu erhöhen, informiert die Stadt Celle. Zur Vorbereitung der Markierung sei es erforderlich, in den Einmündungsbereichen eine neue Asphaltdeckschicht einzubauen. Während der Fräsarbeiten und beim Asphalteinbau wird der Arbeitsbereich voll gesperrt.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 29. Juni, in den Einmündungsbereichen Blumenstraße und Schulstraße in die Hannoversche Heerstraße mit den vorbereitenden Fräsarbeiten. Die Asphaltarbeiten finden dann am Dienstag, 30. Juni, statt. Am Mittwoch, 1. Juli, schließen sich Fräsarbeiten im Einmündungsbereich Ohagenstraße in die Hannoversche Straße sowie im Einmündungsbereich Bilderbeckstraße in die Braunschweiger Heerstraße an. Der Asphalteinbau erfolgt jeweils am Donnerstag, 2. Juli. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, an den oben genannten Tagen die anderen vorhandenen Straßenverbindungen zu nutzen.