BRÖCKEL. Am Ostersonntag, den 21. April, wurde die Ortsfeuerwehr Bröckel um 18:29 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW alarmiert. Auf der Kreuzung Schulstraße/Bahnhofstraße waren die beiden Fahrzeuge aus ungeklärter Ursache kollidiert. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab, weitere Maßnahmen waren seitens der Feuerwehr nicht notwendig.

Text: Marcel Neumann

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.