CELLE. Die „Faire Woche“ findet in diesem Jahr vom 13. bis 27. September zum 18. Mal statt und ist mit über 2000 Veranstaltungen die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland. Darauf weist der Weltladen Celle hin. Unter dem Motto „Gleiche Chancen durch Fairen Handel“ beschäftigt man sich in diesem Jahr mit dem Thema Geschlechtergerechtigkeit. „Der Faire Handel fördert für Mädchen und Frauen den Zugang zu Bildung (Schule und Beruf), verschafft ihnen Zugang zu Ressourcen wie Land und Kredite und unterstützt sie bei der Vermarktung von Produkten, wodurch sie ein eigenes Einkommen erhalten“, teilt das Team vom Weltladen mit.

Im Schaufenster des Weltladens Celle – Bergstrasse 27/ Ecke Südwall wird es eine Präsentation zum Thema geben. Außerdem findet, in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus in der Fritzenwiese 46, am Dienstag, 17. und am Donnerstag, 19.9. (9.30 bis 11.30 Uhr) ein Frühstück mit Produkten aus dem Fairen Handel statt. Hier wird eine Mitarbeiterin vom Eine Welt-Arbeitskreis Celle e.V. Informationen über die Arbeit im Weltladen geben.
Weitere Informationen:
www.weltladen.de/celle Weltladen Celle
www.fairewoche.de Tel.: 05141-214791





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.