HAMBÜHREN. Am Samstag, den 05. August 2017, findet der in Hambühren und Umgebung schon bekannte Familientag mit der Feuerwehr Hambühren statt. Die Hambührener Feuerwehr öffnet ihre Türen ab 14:00 Uhr für alle Interessierten.

Die Feuerwehr Hambühren möchte die Arbeit der Feuerwehren präsentieren. Dazu gibt es Einsatzvorführungen zur Brandbekämpfung und Unfallrettung bei Verkehrsunfällen. Neue Feuerwehrtechnik und Fahrzeuge werden ausgestellt und dürfen bestaunt werden.

Auch die Polizei ist dabei – Mit einer Fahrradregistrierung können Sie Ihr Fahrrad registrieren lassen. Kommen Sie mit Ihrem Fahrrad und der Kaufrechnung vorbei. Die Registrierung, also das Speichern der Fahrrad- und Personaldaten der Eigentümer in einer landesweiten Fahrrad-Datei der Polizei ist kostenlos. Vorteil dieser Registrierung ist, dass bei einer polizeilichen Überprüfung schnell der Eigentümer festgestellt werden kann und sich gleichzeitig für den Fahrraddieb das Risiko erwischt zu werden erhöht.

Die Fahrradeigentümer sollten einen Eigentumsnachweis und ihren Personalausweis mitbringen. Die Besitzer von Elektrofahrrädern werden ausdrücklich gebeten, zur Codierung den Schlüssel für den Akku des Rades mitzubringen, da sich in vielen Fällen dahinter die benötigte Rahmennummer verbirgt.

Neben der Registrierung stehen die Beamten aber auch gerne beratend zur Verfügung und geben nützliche Tipps zur richtigen Sicherung der Drahtesel. Wer nicht so lange warten möchte, kann sein Fahrrad auch selbst unter www.speichenkommissar.de registrieren; ebenfalls natürlich kostenlos.

Die „NKR – Norddeutsches Knochenmark- und Stammzellspender-Register gemeinnützige GmbH“ bietet dieses Jahr einen Stand an, wo man sich über das Thema Blutkrebs informieren kann. Infos auch im Internet auf www.lebenschenken.de

Dazu findet auch eine Typisierung statt nach dem Motto: „Stäbchen rein – Spender sein!“. Viele weitere Ausstellungs- und Informationsstände wird es geben, zum Beispiel vom Technischen Hilfswerk und der DLRG.

Für die kleinen Gäste wird natürlich auch wieder viel geboten – Neben Kinderschminken und Hüpfburg können die „Kleinen“ bei den Wasserspielen mit der Jugend- und Kinderfeuerwehr ihr Können mit dem Strahlrohr unter Beweis stellen.

Für Essen und Trinken ist auch gesorgt. Mit Leckerem vom Grill und einer Kaffeetafel mit selbstgebackenen Kuchen ist der Familiennachmittag immer einen Besuch wert.

„Wir freuen uns Sie auf dem Familientag 2017 in Hambühren (Im Wildpfad 17, 29313 Hambühren) begrüßen zu dürfen“, so die Feuerwehr Hambühren.

Weitere Informationen unter: www.feuerwehr-hambuehren.de

Eine Antwort zu “Familientag mit der Feuerwehr Hambühren”

  1. Björn Nörenberg sagt:

    Ich fand den Tag super bei der Hambühener Feuerwehr, habe mich echt super gefühl nette Leute kennengelernt und alte Bekannte wieder getroffen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.