Fehlalarme durch offenbar defekte Brandmeldeanlage

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Di., 29.09.2020 - 14:52

BRÖCKEL. In der vergangenen Nacht um 0:55 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Bröckel zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Straße "Zum Bolz" alarmiert.

Kurze Zeit später trafen erste Einsatzkräfte vor Ort ein und leiteten umgehend eine Erkundung des betroffenen Objektes ein. Nachdem keinerlei Rauchentwicklung festgestellt werden konnte, wurde ein Reset der Brandmeldeanlage durchgeführt und somit der Alarm zurückgesetzt.

Noch während des Einsatzes löste die Anlage erneut aus. Darum entschied sich der Einsatzleiter, die Einsatzstelle erneut im Innen- und Außenbereich erkunden zu lassen. Da diese Erkundung ebenfalls erfolglos verlief, konnte die Brandmeldeanlage erneut zurückgesetzt und der Einsatz für die Feuerwehrleute aus Bröckel nach knapp 45 Minuten beendet werden.