CELLE. Das Kunstmuseum Celle lädt am Donnerstag, 12. Januar 2017, zum langen Tag mit Abendführung. Unter dem Motto „Feierabend und Kunstgenuss“ bleiben die Türen bis 20 Uhr geöffnet. Drinnen und draußen strahlt die Lichtkunst: Ein Hut bittet um Lichtspenden, zwei Glühbirnen rotieren über Ventilatoren und eine Glas-Vitrine verweigert den Einblick. 14 junge Künstlerinnen und Künstler zeigen Licht-Ideen zu der Frage „Wie kann man Licht teilen?“.

Um 19 Uhr gibt es eine Führung durch die Sonderausstellung [p:lux] licht teilen, mit der Kunsthistorikerin Jasmin Hartmann. Eintritt: 5 €. Die Führung ist kostenlos. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Treffpunkt ist im Foyer des Kunstmuseums. Weitere Informationen unter: www.kunst.celle.de

Aktuelle Ausstellung:
[p:lux] licht teilen
In Kooperation mit der KHM Köln | Prof. Mischa Kuball
bis 6. März 2017

Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon
Schlossplatz 7
29221 Celle
Tel. (05141) 12 45 21
www.kunst.celle.de

Mi – Mo10.30 –16.30 Uhr (im Museum | Sammlung, Sonderausstellungen)
Täglich 16.30 –10.30 Uhr (von außen | Internationale Lichtkunst)

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.